Englishman and New York

Datum: Februar 3, 2018

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Maria-Ward-Straße 5, 80638 München

Das MiO und die Scarafons Streetband spielen für Sie unter der Leitung von Uwe Sochaczewsky :

  • Gustav Holst: A Somerset Rhapsody
  • Martin Seiler: NYC – The Boroughs in Sound
  • F. Mendelssohn: 3. Sinfonie (Schottische)

Jeweils 45 Min. vor Veranstaltungsbeginn findet eine Einführung in die Werke statt.

 

Hier eine Kurzbeschreibung des MiO:

Als sich das MiO im Dezember 2010 gründete, konnte noch niemand vorhersehen, wie sich unser junges Studentenorchester entwickeln würde. Inzwischen ist aus einer kleinen engagierten und musikbegeisterten Gruppe ein Symphonieorchester mit rund 60 Mitgliedern geworden.

Gegründet wurde das MiO unter anderem mit dem Ziel, internationalen Studierenden und Berufstätigen in München eine musikalische Heimat zu bieten und ihnen über das gemeinsame Musizieren die Integration in die neue Stadt und den Anschluss zu gleichgesinnten jungen Menschen zu erleichtern.
Um den internationalen Charakter des Orchesters auch in der Musik zum Ausdruck zu bringen, erarbeitet das MiO jedes Semester ein Programm zu einem bestimmten Ländermotto. So haben wir uns im letzten Semester zum Beispiel unter dem Motto „Russisch Duett“ den Werken russischer Komponisten wie Borodin, Tschaikowsky und Strawinsky gewidmet.

Ein besonderes Anliegen ist es uns dabei, neben bekannten Werken der Orchesterliteratur auch zeitgenössische klassische Musik zur Aufführung zu bringen, um als Orchester neue Klangwelten zu erfahren und diese unserem Publikum zu eröffnen. Somit steht im Wintersemester 2017/18 nun ein ganz besonderes Projekt auf dem Programm. In Zusammenarbeit mit der Streetband Scarafons aus Augsburg werden wir eine Auftragskomposition von dem ursprünglich bayerischen, nun aber in New York lebenden Komponisten Martin Sailer aufführen. Dabei handelt es sich um ein fünfsätziges Stück für Orchester und Streetband, das sich in jedem Satz mit einem Borough der Stadt auseinandersetzt.